FANDOM


Rasengan Jutsu des Monats 11.2010

Element: Normal Chakra


Rasengan:

Das Rasengan (螺旋丸) ist eine A-Rang Technik und daher extrem schwierig. Diese Technik wurde vom Yondaime Hokage erfunden und wurde 3 Jahre lang von ihm perfektioniert. Da man für diese Technik eine sehr gute Chakrakontrolle braucht, beherrschen nur sehr wenige das Rasengan. Um genau zu sein, wird/wurde das Rasengan nur von 5 Leuten beherrscht (mehr dazu unten). Das Rasengan ist eine besondere Technik, da man keine Fingerzeichen benötigt, um das Rasengan zu erschaffen. Außerdem vervielfältigt das Rasengan seine Kraft, sobald man es geschaffen hat, ohne das man weiterhin Chakra hinzu geben muss. Das „normale“ Rasengan ist an sich eine unvollständige Technik. Minato Namikaze hatte geplant, mit dem Rasengan sowohl die Kraft des normalen Chakras als auch die Kraft des Naturchakras bis ans Maximum zu treiben und zu kombinieren. Dies gelang ihm jedoch nur mit dem normalen Chakra, da er nicht in der Lage war, die beiden Chakraarten miteinander zu kombinieren. Rasengan bedeutet soviel wie "Spiralkugel". In Naruto Uzumaki Chronicles wird das Rasengan als "Power Strike" oder "Power Schlag" bezeichnet.


Das Erlernen des RasenganBearbeiten

Zum Erlernen des Rasengan muss man 3 verschiedene Stufen meistern:



Die erste erlern stuffe des Rasengan


Rasengan Stufe1

Stufe 1: In dieser Stufe erlernt man das Ausströmen von Chakra. Der Anwender muss sein Chakra so ausströmen lassen, dass es sich kreuz und quer durcheinander bewegt. Um diese Stufe zu meistern, muss man sein Chakra soweit kontrollieren können, dass man Bäume hochlaufen und auf Wasser gehen kann. Diese beiden Übungen sind der Grundsatz zum Meistern der ersten Stufe, da sie auf demselbem Prinzip basieren. Jiraiya ließ Naruto diese Stufe anhand eines Wasserballons trainieren, den Naruto nur durch die Bewegung seines Chakras zum Platzen bringen sollte. Er schaffte dies auch, nachdem er einer Katze beim Spielen mit jenem Wasserballon zusah.

Die zweite Stufe des Rasengan


Rasengan Stufe2

Stufe 2: Diese Stufe ist 100mal schwieriger als die erste Stufe. In dieser Stufe geht es um Kraft. Der Anwender muss mehr Chakra auf denselben Raum konzentrieren, um die Stärke zu vervielfältigen. Jiraiya ließ Naruto dies üben, indem er ihm einen Gummiball gab, den er mithilfe seines Chakras platzen lassen sollte. Dazu benötigt man jedoch eine viel höhere Konzentration von Chakra, da der Gummiball wesentlich härter ist als der Wasserballon.

Die dritte Stufe des Rasengan


Rasengan Stufe3

Stufe 3: Die letzte Stufe hört sich wahrscheinlich am einfachsten an, ist jedoch am schwierigsten. Bei dieser Stufe kommt es darauf an, beide zuvor erlernten Stufen zu kombinieren. Der Anwender muss das sich drehende Chakra in eine Kugelform bringen, um die Geschwindigkeit so immer weiter zu erhöhen. Dies geschieht dann automatisch. Um dies zu schaffen, muss man eine Art Film um das Chakra erschaffen. Jiraiya ließ Naruto dies trainieren, indem er ihm einen Luftballon gab. Naruto sollte den Ballon mit den beiden zuvor gelernten Stufen füllen, jedoch durfte er nicht platzen und nicht zittern.

Anwender des RasenganBearbeiten

  • Jiraiya, der Meister von Minato erlernte dessen Technik von ihm. Eine ganze Zeit lang galt Jiraiya als einziger der das Rasengan benutzen konnte, bis er es Naruto lehrte und man erfuhr, dass auch Kakashi das Rasengan beherrscht
  • Naruto Uzumaki lernte das Rasengan von Jiraiya als er und Jiraiya Tsunade suchten. Naruto beherrscht nicht das originale Rasengan. Er vereinfachte sich die Technik, indem er Kage Bunshin no Jutsu benutzt. In Kapitel 430 wendet Naruto, der sich im Sennin Moodo befindet, einmalig das Rasengan ohne einen Schattendoppelgänger an.
  • Kakashi Hatake lernte das Rasengan von seinem Lehrer, Minato Namikaze. Da Kakashi das Rasengan nie benutzte/benutzt war nie bekannt das er es beherrscht. Er macht es nicht, wie Naruto oder Jiraiya. Er benutzt seine beiden Hände um das Rasengan zu formen. Dabei hält er in seiner rechten Hand das Rasengan und mit der linken seinen rechten Arm. (Er hält sich auch den Arm bei Chidori). So kann er das Chakra leichter kontrollieren.
  • Konohamaru Sarutobi ist das Rasengan von Naruto beigebracht worden. Jedoch sieht das Rasengan schwächer aus als das normale, weil es viel kleiner ist. Es wirkt wie das Oodama Rasengan, weil es von 2 Personen gehalten wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.